Logo Elternmitwirkung

Die Klassenkonferenz

Die Klassenkonferenz

Vignette Schulkonferenz

Die Klassenkonferenz - Die Konferenz der Lehrerinnen und Lehrer

"Die Klassenkonferenz entscheidet über die Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Klasse, z. B. über Formen des fächerübergreifenden oder projektbezogenen Unterrichts. Sie berät über den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler und entscheidet über Zeugnisse, Versetzungen und Abschlüsse sowie über die Beurteilung des Arbeits- und Sozialverhaltens. Hier wird beraten, welche Bemerkungen zu besonderen Leistungen und zu einem besonderen persönlichen Einsatz im außerunterrichtlichen Bereich in die Zeugnisse aufgenommen werden. Stehen Überlegungen zu Ordnungsmaßnahmen auf der Tagungsordnung, werden Eltern- und Schülervertreter nur dann beteiligt, wenn die Betroffenen damit einverstanden sind.

Mitglieder der Klassenkonferenz:

  • Lehrerinnen und Lehrer, die in der Klasse unterrichten
  • Weiteres pädagogisches und sozialpädagogisches Personal

Mit beratender Stimme:

  • Die Vorsitzende oder der Vorsitzende der Klassenpflegschaft (nur möglich, wenn es nicht um die Leistungsbewertung einzelner Schülerinnen und Schüler geht)
  • Ab Klasse 7 die Klassensprecherin oder der Klassensprecher sowie deren Stellvertretungen (nur möglich, wenn es nicht um die Leistungsbewertung einzelner Schülerinnen und Schüler geht)" (Quelle: "Das ABC der Elternmitwirkung")